Abonnieren Nur ein BLOG von einem, der auszog das Fürchten zu lernen.
Diese Seite benutzt KEINE Cookies! Wozu auch?
Hier geht es um Inhalte und nicht um Browser-Kekse, Werbung und Google-Spionage!

Was bisher geschah:


Scherztabletten

Manchmal sind es die “einfachen” Dinge, die einen erfreuen.

Wir leben in einer Welt, in der gefühlt jeder zweite glaubt ohne Antidepressiva nicht leben zu können.

Und daher freut es mich, dass ein paar Leute dieses Thema auf lustige Weise aufgreifen.

» Ganzen Beitrag lesen

TLS Fehler in SVN

Wenn man nach einen Upgrade auf Debian 10 oder Ubuntu 20.04 folgenden Fehler vor die Füße geworfen bekommt

svn: E170013: Unable to connect to a repository at URL ‘https://…’
svn: E120171: Error running context: An error occurred during SSL communication

dann heißt es einmal: “Nicht aufregen und sehr viel tief durchatmen.”

» Ganzen Beitrag lesen

Unhinged - außer Kontrolle

Heute ist es endlich mal wieder so weit. Ich geh’ ins Kino. Es ist fast 8 Monate her, als ich mit Star Wars 9 das letzte Mal vor der großen Leinwand saß.

Auch diese Erfahrung hat uns Corona COVID-19 das letzte halbe Jahr vermiest.

» Ganzen Beitrag lesen

Windows 10 ohne PL2303

Dass ausgerechnet die “teuerste” Hardware am kürzesten “hält” ist für mich schon etwas enttäuschend. Denn mein guter alter LogiLink USB zu RS232 Adapter wird in Windows 10 nicht mehr unterstützt.

» Ganzen Beitrag lesen

Docker-Image für Bitbucket

Unlängst habe ich meine Bedenken gegen Docker geäußert und seinen Einsatz als “Fix gegen schlechtes Distributions-Design” kritisiert.

Jetzt wollen wir aber mal einen wichtigen Vorteil dieser Lösung aufzeigen:
Build-Images für Linux

» Ganzen Beitrag lesen

CONAN-GATE

Nachdem meine Firma jetzt schon ein Jahr mit CONAN “herumwerkt”, wollte ich mal auch ein paar Tests bei mir zu Hause mit dem GATE Projekt machen.

Zusammengefasst: Vorerst “hilft” mir das System nicht wirklich … aber in Sachen Buildserver könnte es dennoch nützlich sein.

» Ganzen Beitrag lesen

Solarmodule Marke Eigenbau

Wenn man für 8 Euro 100 stromerzeugende Solarmodul Plättchen kaufen kann (0.5 Volt, 500 Milliampere, 0.25 Watt das Stück), warum kostet dann ein fertiges 5 V USB Versorgerteil ebenso viel?

Naja, die Plättchen zerbrechen schon bei geringem Druck und müssen daher rund-um versiegelt produziert werden … und schon wird das Endprodukt teuer.

Meine Frage war daher: Kann man das selbst auch hinbekommen?

» Ganzen Beitrag lesen

Und wieder so ein Billig-Gameboy-Teil

Als kleiner Junge hätte ich mich vermutlich wie im Himmel gefühlt, wenn ich mir für 10 Dollar (also etwa 9 Euro, oder damals 120 Schilling) quasi jedes Monat ein neues digitales Spielzeug hätte leisten können.

Heute interessieren mich die Inhalte recht wenig, aber wenn so ein Teil so billig ist, wird es mitbestellt, damit ich es zerlegen kann.

» Ganzen Beitrag lesen

COVID-19 Season 2

Und jetzt kommt die zweite Welle.
Bald sind alle wieder krank.
Unsre Wirtschaft hat ne Delle,
seit der Kurs zu Boden sank.

So sollte die Pop-Rock-Band Juli ihren damaligen Hit “Das ist die perfekte Welle” heute neu auflegen.

» Ganzen Beitrag lesen

Verbannung von -fpermissive

O-M-G !
Es tut mir ja echt leid, wenn ich jemanden damit beleidige, aber:

Wenn sich ein Projekt nur noch mit -fpermissive bauen lässt, sollte man es löschen und wieder von vorne beginnen.

Warum werden Probleme immer unter den Teppich gekehrt und wöchentlich ein neuer Teppich gekauft, anstatten den Müll gleich am Anfang aufzusaugen??

» Ganzen Beitrag lesen

#define MAX_PATH 260

Bis zum heutigen Tag habe ich selbst noch kein “System” so unglücklich zusammengebaut, dass ich damit die alt-bekannte maximale Pfadlänge von 260 Zeichen im Windows Dateisystem konzeptionell überschritten hätte.

Aber nachdem ich berufsbedingt ja immer wieder mal mit CONAN arbeiten darf/muss, bekommen diese Grenzwerte nun auch für mich Bedeutung.

» Ganzen Beitrag lesen

SD Karten

In Star Trek Next Generation war mal die Rede von Naniten, die 1 GB Speicher hätten haben sollen.

Das ist wirklich utopisch bzw. pure Übertreibung

dachte ich damals in den 90ern.

Und heute haben SD-Karten kleiner als ein Daumennagel Kapazitäten von einem Terabyte und mehr. … also kann man schon sagen, dass 1 GB Daten nur mehr die Größe ein paar Körperzellen hat …

» Ganzen Beitrag lesen

SEN-ACT

Das SENsor-ACTor-Protokoll, kurz SENACT, ist mein aktueller Versuch meine heimischen IoT Experimente unter einen Hut zu bekommen.

Und ja, es soll eine Eigenlösung sein … weil … ich habe einfach überhaupt keine Freude daran “etwas Fertiges” herunterzuladen, was dann am Ende eben nicht so funktioniert, wie ich es möchte.

» Ganzen Beitrag lesen

RS232 nach TTL mit dem MAX3232

Wer seinen Arduino UNO oder anderen Lieblings-Mikrokontroller direkt an die seriellen PINs des PCs ansteckt, grillt diesen gut durch.

Denn die -12 V bis +12 V Signale von RS232 sind für 0 - 3.3 Volt oder 0 - 5 Volt der Chips VIEL zu VIEL.

Also schiebt man einen Logikwandler dazwischen, der die Signale entweder hoch- oder runtertransformiert.

Und der MAX3232 ist ein solches Teil … also auf zum Lötkolben.

» Ganzen Beitrag lesen

Versionierung

Das für mich wichtigste Feature an SVN war die zentrale inkrementell hochgezählte Revisionsnummer, aus welcher man herrlich eine “Programmversion” bauen konnte.

Doch mit GIT also Versionskontrollsystem muss man sich etwas anderes überlegen.

Wie werden also Software Versionen für Releases erstellt?

» Ganzen Beitrag lesen


Wenn sich eine triviale Erkenntnis mit Dummheit in der Interpretation paart, dann gibt es in der Regel Kollateralschäden in der Anwendung.
frei zitiert nach A. Van der Bellen
... also dann paaren wir mal eine komplexe Erkenntnis mit Klugheit in der Interpretation!